Semmelknödel mit Erbsengrün zum Fest

Jetzt ist gerade meine absolute Lieblingsjahreszeit – die wunderschöne Weihnachtszeit. Wie wäre es, die Semmelknödel zum Fest selbst zumachen und dazu noch mit frischen Erbsengrün…

Zutaten für 3 Personen (6 Stück)

Zutaten

  • 150g Brötchen vom Vortag (am Tag des Kaufs in kleine Würfel schon schneiden)
  • 150g Semmel Würfel Knödelbrot
  • 250g ungesüßte Mandelmilch
  • eine handvoll Erbsengrün
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 3 EL Sojamehl
  • eine Prise Muskatnuß
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Frische Brötchen am Tag des Kaufs in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, damit sie hart über Nacht werden.
  2. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten.
  3. Die gekauften Semmelknödelwürfel in die Schüssel der selbst geschnittenen Brötchenwürfel vom Vortag geben.
  4. Milch, Olivenöl, Sojamehl, Muskatnuß, Pfeffer und Salz über die Brötchenwürfel geben.
  5. Die Masse 5 Min. quellen lassen.
  6. Erbsengrün klein schneiden und zusammen mit den angedünsteten Zwiebeln zu der Brötchenmasse geben.
  7. Anschließend alles gut durchkneten und weitere 20min quellen lassen.
  8. In einem Topf gesalzenen Wasser zum Kochen bringen und danach die Temperatur heruntersetzen, damit das Wasser nicht mehr kocht, sondern das es lediglich siedet.
  9. Aus der Brötchenmasse 6 gleich große Knödel formen. Achte darauf, dass es eine glatte Oberfläche ist.
  10. Die Knödel in das warme Wasser legen und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen (Achtung! das Wasser darf nicht kochen).
  11. Zum Schluss die Knödel aus dem Wasser heben und servieren.

Ich wünsche dir guten Appetit und ein besinnliches Weihnachtsfest.

Deine Jacki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: